e-book @ school

Lehren und Lernen mit E-Books

UTB-studi-e-book

| 1 Kommentar

UTB-studi-e-book ist ein Online-Angebot für Hochschulbibliotheken. Über 600 UTB-Titel sind als E-Books für Studierende über deren Hochschulbibliotheken verfügbar; sofern diese den Dienst bei UTB lizensiert haben. Weitere Informationen finden sich hier.

Der Zugang zur Online-Bibliothek auf dem UTB-Server erfolgt über das Uni-Netzwerk oder einen VPN-Zugang. Die Funktionen im UTB-eBook (Lesezeichen, Notizen, Kopieren) funktionieren einwandfrei und erlauben ein problemloses Bearbeiten des E-Books auf dem eigenen Computer. Im Vergleich zu anderen E-Book-Lösungen sind die Funktionen der UTB-eBooks jedoch ziemlich eingeschränkt. So können beispielsweise die markierten Texte nicht per Mail versandt werden oder in andere Programme übernommen werden. Weil Adobe Flash-Player auf dem Computer installiert sein muss, können zudem auch alle iGeräte (iPad, iPhone) die UTB-eBooks nicht verwenden. Eine Beschränkung, die viele Lernende davon abhalten wird das UTB-eBook-Angebot auch wirklich zu nutzen.

Fazit: Das eBook-Angebot von UTB gehört zur Generation E-Books 1.0 und ist noch ausbaufähig.

Share

Autor: Martin Hofmann

Mein beruflicher Weg führte mich vom Primarlehrer über den Gymnasiallehrer in den Fächern Geschichte, Deutsch und Informatik an der Kantonsschule am Brühl St. Gallen zum Dozenten für Mediendidaktik und Medienpädagogik an die Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG), Switzerland. An der Hochschule bin ich Leiter Kompetenzzentrum E-Learning und unterrichte als Dozent Mediendidaktik und Medienpädagogik. Weitere Informationen unter meinem Network http://www.martinhofmann.ch oder meinem Fachblog http://www.nextgenerationlearning.ch .

Ein Kommentar

  1. Pingback: UTB-studi-e-book | e-book @ school | E-Book @ School | Scoop.it

Hinterlasse eine Antwort